Ob Ihnen eine Brille steht, hängt von vielen Faktoren ab. Einen Anhaltspunkt dafür liefern uns unsere Augenbrauen. Eine Brille kann diese hervorheben, kaschieren, betonen oder sogar optimieren. Welche Brille zu welcher Augenbrauenform passt. Plus: unsere ganz persönlichen Empfehlungen.

Nichts geht über Augenbrauen! Nehmen Sie das ruhig wörtlich, denn Augenbrauen bilden zum einen den Rahmen unseres Gesichts. Zum anderen sind sie DAS Erkennungsmerkmal und Stimmungsbarometer unseres Gesichts. Die meisten Menschen nennen intuitiv die Augen als das bedeutendste Gesichtsmerkmal. Und damit liegen sie vermutlich falsch. Fakt ist, dass die Augenbrauen eine viel wichtigere Rolle spielen, als uns bewusst (und lieb) ist. Es mag Ihnen vielleicht gelingen, ein Lächeln auf Ihren Lippen vorzutäuschen. Aber anhand Ihrer Augenbrauen lässt sich ohne Zweifel erkennen, ob Sie es ehrlich meinen.

Unsere Brauen könnten ein zentrales Mittel unserer Kommunikation und unserer Emotionen sein – wie genau das funktioniert, ist noch nicht eindeutig erforscht.  Ebenso dient die Augenbraue der Identifikation von anderen Personen. In einer Studie legte man Probanden Bildern von Prominenten vor. Einmal wurde auf den Prominentenfotos nur die Augenbrauen verdeckt, ein anderes Mal nur die Augen. Das Ergebnis: 56% der Probanden erkannten die Prominenten ohne Augen – aber nur 46% erkannten die Prominenten ohne Augenbrauen.

Eigentlich erstaunlich, dass dieses wichtige charakteristische Gesichtsmerkmal oft so wenig Beachtung findet. Dies sollte sich aber spätestens dann ändern, wenn Sie eine Brille tragen, denn die Augenbrauen sind für eine stimmige Brillenform von höchster Bedeutung. Vereinfacht kann man sagen, dass die obere Linie ihrer Brillenfassung gut auf ihre Augenbrauenform abgestimmt sein sollte. Was immer geht: die Form ihrer Brille und die Brauen verlaufen parallel und die Brauen sind über der Brille sichtbar. Schwieriger wird es, wenn die Brillenform die Brauen überdeckt oder schneidet – aber auch das kann als Stilmittel eingesetzt werden, je nach Brauenform.

Apropos Brauenform. Wir unterscheiden fünf unterschiedliche Brauenformen:

oval, gerade, aufsteigend, hoch geschwungen und abfallend

Ovale Augenbrauen sind leicht geschwungen und verlaufen regelmäßig und harmonisch. Sind Ihre Brauen oval geformt, können Sie meist viele verschiedene Brillenformen tragen. Am besten kommen hier ovale, leicht runde Linien, passend zur Brauenform, zur Geltung.

Ovale AugenbrauenLunor M9 01 RG

Gerade Augenbrauen verlaufen flach, ohne oder nur mit minimalem Schwung. Entsprechend wirken hier vor allem ebenso gerade geschnittene Brillenfassungen harmonisch. Wer möchte hat bei einer geraden Brauenform die Möglichkeit, mit einer Fassung, die die Brauen komplett überdeckt, eine neue Brauenform und so einen anderen Gesichtsausdruck zu kreieren.

Gerade AugenbrauenLunor A6 250 02 Havanna Dunkel

Charakteristisch für aufsteigende Augenbrauen ist die vor allem im vorderen Bereich der Braue ansteigende Linie, die teilweise leicht geschwungen sein kann, jedoch meist eher als schwunglos wahrgenommen wird. Ideal sind abgerundete, seitlich abfallende Brillenformen geeignet. Manchmal schneiden diese Brauen den Brillenrahmen, sodass auch rahmenlose Brillen stimmig wirken können.

Aufsteigende AugenbrauenLunor XV 1501 GP Gold

Für hoch geschwungene Augenbrauen gilt ähnlich wie für ovale Brauen: diese Menschen können viele Formen tragen, vor allem leicht abgerundete Scheibenformen. Mit einer Besonderheit: bei hohen Augenbrauen ist oft eine hohe Glashöhe vorteilhaft.

Hochgeschwungene AugenbrauenLunor A10 353 46 Weinrot

Abfallende Augenbrauen weisen in der äußeren Hälfte eine abfallende, nach unten geneigte Form auf. Ebenso darf die passende Brillenform wieder dieser Linie folgen und nach außen hin abfallen. Manchmal wirken Gesichter mit abfallenden Augenbrauen müde. In diesem Fall kann eine Brille, die die Brauen komplett bedeckt, eine positive Wirkung erzielen. Voraussetzung ist, dass die Augenbrauen nicht zu dominant im Vergleich zur Brillenfassung sind.

Abfallende AugenbrauenLunor M12 02 RG Rose Gold Saturiert
Wir bei Lunor stehen für Handarbeit und Qualität. Diesen Anspruch haben wir selbstverständlich auch an unser Luniversum. Alle Abbildungen sind von unserer Designerin als Bleistiftskizze handgezeichnet und anschließend digital aufbereitet. Wir lieben die kleinen Details, die das Gewöhnliche wertvoll machen.